Startup-Unit Hamburg - Zentrale Startup-Anlaufstelle

Hamburgs starke, diversifizierte Wirtschaftszweige stellen eine gute Grundlage für eine zukunftsfähige Startup-Gründung dar. Ein großes Spektrum an Netzwerken, Events und Akteuren bietet Startups viele Möglichkeiten eines sicheren Einstiegs in den Hamburger Markt. Zusätzlich spielt die hohe Kaufkraft der Hamburger neuen Startup-Ideen positiv zu.

Startup-Unit Hamburg - Zentrale Startup-Anlaufstelle

Für alle Fragen rund um das Thema Startup-Gründung, welche Angebote oder Netzwerke es gibt, aber auch für allgemeine Fragen zum Startup-Standort, gibt es bei der Hamburg Invest seit Anfang 2018 eine flexible Anlaufstelle.

Ziel dieser Startup-Unit ist es, das Hamburger Startup-Ökosystem zu stärken sowie national und international zu repräsentieren.

Es finden regelmäßige, kostenlose Startup-Sprechstundentermine statt. Im Vordergrund des Gesprächs stehen Auskünfte zu Startup-Angeboten von städtischen Institutionen und Partnern, relevanten Netzwerken sowie den Angeboten von der Startup-Unit. Ziel der Sprechstunde ist es, insbesondere eine erste Orientierung für Gründungsinteressierte zu geben.

Das Starter Kit bietet eine allgemeine Übersicht über die Themen und Angebote, die für Startups in der ersten Phase wichtig sind. Themen von der Erstellung eines Businessplans bis hin zur Einstellung von ersten Mitarbeitern werden hierbei aufgezeigt und bietet darüber hinaus Links zu passenden Hamburger Angeboten und Netzwerken.

Die Coworking-Map ermöglicht eine interaktive Übersicht zu allen Coworking-Spaces in Hamburg mit vielen Infos zu Arbeitsplatzmöglichkeiten für Gründer.