Förderprogramme - Förderberatung

Das Beratungscenter der Hamburgischen Investitions- und Förderbank (IFB-Beratungscenter Wirtschaft) informiert und berät zu Förderprogrammen der Stadt Hamburg, des Bundes und der EU.

Förderprogramme, Wirtschaft, Hamburg

Das Angebot richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Existenzgründer in Hamburg.

"Wir fördern Hamburgs Zukunft", unter diesem Motto informiert das IFB-Beratungscenter Wirtschaft über alle Hamburger Förderprogramme sowie die wichtigsten Bundes- und EU-Programme. Die Förderlotsen des IFB-Beratungscenters Wirtschaft sind zentrale Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen in Hamburg sowie für Existenzgründer. Sie kennen die Programme, beraten bei der Auswahl und stellen gegebenenfalls den Kontakt zum Programmträger her. Mit Hilfe der Förderlotsen können Unternehmen sehr schnell das für ihre Ziele am besten geeignete Programm finden und frühzeitig die Chancen einer Antragstellung realistisch einschätzen.

Europäische Förderprogramme

Wichtige Informationen zu weiteren Förderprogrammen finden Sie auf dem Portal der Europäischen Union.

Bei mangelnden Kenntnissen Ihrer Rechte in Europa oder Verfahren in anderen EU-Staaten unterstützt Sie "Europa für Sie". Wenn Sie jedoch über Ihre Rechte auf dem Binnenmarkt bereits gut informiert sind und vergeblich versucht haben, sie in einem anderen EU-Mitgliedstaat durchzusetzen, kann SOLVIT Ihnen helfen.

Ein Informationsangebot für grenzüberschreitende Aktivitäten von kleinen und mittleren Unternehmen in der Europäischen Union erhalten Sie auf edita.

Das Enterprise Europe Network (EEN) unterstützt europäische Unternehmen umfassend. Regionale Ansprechpartner helfen insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) beim Zugang zu neuen Märkten und Technologietransfer sowie durch  Beratung über europäische Förderprogramme. Unternehmen in Hamburg und Schleswig Holstein berät das Enterprise Europe Network Hamburg - Schleswig – Holstein