Ausschreibung EXPO REAL HYBRID SUMMIT 2020

Startups: Nehmt gemeinsam mit der Hamburg Invest an der hybriden EXPO REAL 2020 teil!

Ausschreibung EXPO REAL HYBRID SUMMIT 2020

In diesem Jahr wird es keine EXPO REAL in gewohntem Format geben. Stattdessen findet vom 14.-15. Oktober 2020 der erste EXPO REAL HYBRID SUMMIT in München statt. Hamburg Invest wird dort auf dem Hamburger Gemeinschaftsstand vertreten sein.

Auch bei der hybriden Messe in diesem Jahr haben Hamburger Proptech-Startups die Möglichkeit, sich gemeinsam mit Hamburg Invest auf dem Stand zu präsentieren.

Der Gemeinschaftsstand der Hansestadt wird im Foyer des ICM – Internationales Congress Center München an präsenter Stelle platziert werden. Aus allen eingegangenen Bewerbungen wird drei Proptech-Startups eine Standteilnahme ermöglicht.

Für teilnehmende Startups ist hierbei ein Eigenanteil von 800 € zzgl. USt. zu leisten.

Im Angebot inbegriffen (Aussteller innerhalb der SMART-PARTNER auf dem Hamburg Invest Stand): 

  • Standpartnerschaft mit persönlicher Anwesenheit auf der Messe für eine Person
  • Offizieller Aussteller der Messe inkl. Kommunikationsbeitrag
  • Eintragung in den Messeverzeichnissen
  • 1 x Ausstellerausweis (zusätzliche Ausstellerrepräsentanten müssen ein Summit-Ticket nach Verfügbarkeit erwerben.)
  • 1 x Digitalpass*
  • Logodarstellung auf dem Hamburg Stand für euer Startup
  • Besprechungsmöglichkeiten auf dem Stand nach Verfügbarkeit
  • Broschürenauslage im Messekiosk
  • Backoffice und Infocounter am Stand: Annahme und Weiterleitung von Anfragen an euer Unternehmen

Zusätzliche Messetickets, Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind nicht in dem oben aufgeführten Angebot enthalten und müssen vom Teilnehmer selbst organisiert werden.

* Mit dem Digitalpass ist ein Online-Zugang zu allen Konferenzen und Veranstaltungen, die im Rahmen des EXPO REAL Hybrid Summit organisiert und live gestreamt werden, enthalten. Jeder weitere digitale Zugang kostet 599 € zzgl. USt..

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Proptech-Startups, die:

  • ein Geschäftsmodell im Proptech-Bereich vorweisen können, das zur digitalen Entwicklung der Immobilienbranche beiträgt (wissens- oder technologieorientiertes Geschäftsmodell)
  • einen Proof of Concept / Prototypen im Proptech-Bereich vorweisen können
  • ihren Hauptsitz in Hamburg haben
  • max. 10 Jahre am Markt sind

Wenn ihr mit eurem Proptech-Startup auf dem Hamburg-Stand vertreten sein wollt, dann bewerbt euch bei uns:
Schreibt uns in einem kurzen Text (max. 600 Zeichen, an startup-unit@hamburg-invest.com), warum gerade euer Startup an der Messe teilnehmen sollte und beschreibt Inhalte und Reifegrad des Geschäftsmodells sowie Skalierbarkeit.

Die Bewerbungsfrist endet am Sonntag, 16. August, 18:00 Uhr. Unter den fristgerecht eingegangenen Bewerbungen werden drei Teilnehmer ausgewählt. Die Bewertung erfolgt anhand folgender Kriterien: Inhalte und Reifegrad des Geschäftsmodells sowie Skalierbarkeit. Die ausgewählten Startups werden bis spätestens Dienstag, 18. August per E-Mail benachrichtigt.

Die von Hamburg Invest ausgewählten Startups werden der Messe zur Prüfung vorgelegt, die nach eigenen Kriterien über eine Zulassung entscheidet.

Wird ein von Hamburg Invest ausgewähltes Startup von der Messe nicht zugelassen, wird dem nach der oben genannten Auswahl nächstplatzierten Startup die Teilnahme ermöglicht (Zulassung durch die Messe vorausgesetzt). In diesem Fall wird das nächstplatzierte Startup per E-Mail informiert.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung!